Detail



Kinder in der digitalen Welt

02.03.2018

Ein aktuelles Merkblatt gibt praktische Tipps, wie Kinder die Mediennutzung erlernen und dabei begleitet werden können.

Ein von DAKJ, BVKJ, DGSPJ, DGKJ, DGAAP und der Stiftung Kinder und Jugend herausgegebene und vom Bundesgesundheitsministerium unterstütztes Merkblatt wurde heute in Berlin vorgestellt. Es soll dazu beitragen, über die Schattenseiten der Mediennutzung, etwa die Vernachlässigung von realem Spiel und Toben, aufklären. Zudem gerät der Datenschutz und der Schutz vor Cybermobbing zunehmend ins Bewusstsein, denn die große technische Versiertheit von Kindern und Jugendlichen ist nicht immer Ausdruck von Medienkompetenz.

Das Merkblatt empfiehlt u.a.

  • Machen Sie sich bewusst: Sie sind Vorbild für Ihr Kind, es wird Sie nachahmen.
  • Nutzen Sie Bildschirmmedien nicht zur Belohnung, Bestrafung oder Beruhigung.
  • Wählen Sie ruhige, altersgerechte Fernsehsendungen ohne Gewalt aus; überlassen Sie die Fernbedienung nicht Ihren Kindern.
  • Stellen Sie klare Regeln auf und begrenzen Sie die Bildschirmmediennutzungszeit vor dem Einschalten.
  • Wenn Ihr Kind das reale Leben vernachlässigt: Suchen Sie professionelle Hilfe.

Das gesamte Merkblatt steht hier zum Download bereit:

Empfehlungen zum Bilschirmmediengebrauch